RWE Energiekaufhaus: Strom, Erdgas, Technik  brandingtext

Nachtspeicher-
heizungs-
Verbot?

Die Regelungen ab Januar 2020

Verbot scheint gekippt: Neue Chance für die Nachtspeicherheizung?

Nachtspeicherheizung: Kommt das Verbot oder nicht?

Mehr dazu...

Das Betriebsverbot für Nachtspeicherheizungen ab Ende 2020 gilt für:

  • Gebäude mit mehr als 5 Wohneinheiten, die ausschließlich mit Elektrospeicherheizungen beheizt werden
  • Nichtwohngebäude , wenn mehr als 500 qm Nutzfläche mit Elektrospeicherheizungen beheizt werden und dabei mind. vier Monate pro Jahr mit mind. 19 Grad Celsius Raumtemperatur

 

Ausnahmen (nur bei Wohngebäuden):

  • Nachspeicherheizung kein VerbotWenn eine Modernisierung selbst mit Förderungen unwirtschaftlich ist
  • Wenn der Bauantrag für das Haus erst nach dem 31.12.1994 gestellt wurde
  • Wenn die Nachtspeicherheizung jünger als 30 Jahre ist
  • Wenn zum Zeitpunkt des Anschlusses eine lokale Anschlusspflicht vorlag
  • Wenn die elektrische Beheizung mit sehr niedrigen Leistungen von weniger als 20 W/m² (z.B. Passivhäuser) erfolgt

Weitere Ausnahmeregelungen lesen Sie bitte direkt im § 10a der EnEV (PDF | 6.3 MB) nach.

Achtung: Elektro-Fußbodenspeicherheizungen sind von dem Betriebsverbot nicht betroffen.

Dies geht zwar nicht aus dem Verordnungstext der EnEV hervor, wird aber vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung entsprechend konkretisiert.
Alle Angaben ohne Gewähr. Keine Rechtsberatung.

Energieberater-Chat - Frage und Antwort - Energieberater online

Energieberater-Dialog

Stellen Sie Ihre Frage – unser
Energieberater antwortet

Zum Tool

Tools und Rechner