RWE Energiekaufhaus: Strom, Erdgas, Technik  brandingtext

Energieausweis

Gesetzliche Pflicht: Energieausweis fürs Haus

Soll eine Immobilie verkauft, vermietet oder verpachtet werden, sind Eigentümer in Deutschland in der Pflicht, Interessenten einen Energieausweis vorzulegen.

Käufer oder Mieter können durch die Angaben im Energieausweis, besser abschätzen, welche finanziellen Belastungen möglicherweise auf sie zukommen – zum Beispiel bei den Energiekosten oder durch energetische Modernisierungen.

Energieausweise sind generell zehn Jahre gültig und es gibt sie in verschiedenen Varianten. Lesen Sie jetzt, welcher Energieausweis zu Ihnen passt.

Bedarfsausweis oder Verbrauchsausweis?

Es gibt zwei Arten von Energieausweisen: den Bedarfsausweis und den Verbrauchsausweis. Beide Arten sind zehn Jahre gültig. Der Bedarfsausweis zeigt die energetische Qualität des Gebäudes auf, der Verbrauchsausweis spiegelt das Nutzerverhalten wider. Für Häuser mit bis zu vier Wohneinheiten, die vor 1978 erbaut und zwischenzeitlich nicht energetisch saniert wurden, ist der bedarfsorientierte Energieausweis Pflicht.

Bauherrenverbände und Verbraucherzentralen raten Eigentümern meist zum Bedarfsausweis.

Energieausweis: wirklich Pflicht?

Ja, der Energieausweis ist in Deutschland Pflicht, sofern Sie planen, eine Immobilie oder Wohnung zu verkaufen, zu vermieten oder zu verpachten. Bereits beim Besichtigungstermin müssen Eigentümer Interessenten den Energieausweis unaufgefordert vorlegen. Eigentümern, die keinen oder einen nicht „verordnungskonformen“ also rechtssicheren Energieausweis vorlegen, drohen juristische Konsequenzen. Das können sogar Bußgelder bis zu einer Höhe von 15.000 Euro sein.

Buchen Sie noch heute den Energieausweis für Ihr Haus und gehen Sie damit auf Nummer sicher. Bei uns haben Sie die Wahl zwischen zwei Varianten des Bedarfsausweises:

 

Ihr Gebäude:Energieausweis onlineEnergieausweis expert
Standard Ein- oder Zweifamilienhaus
Komplexe/verschachtelte Bauweise
An- oder Umbauten
eine Zentralheizung
mehrere Heizquellen
Der Energieausweis:
rechtsgültig nach EnEV 2014
erstellt vom Eigentümer online
erstellt vom Energieberater nach Vor-Ort-Besuch
Eigentümer für Angaben verantwortlich
Eigentümer und Energieberater für Angaben verantwortlich
Preis:89 Euro349 Euro

Häufig gestellte Fragen und Antworten
Experteninterview

Die Unterschiede zwischen Energieausweis online und Energieausweis mit Beratung vor Ort